Walrossbaby Fiete lernt Familie im Tierpark Hagenbeck kennen

Walrossbaby Fiete aus dem Hamburger Tierpark Hagenbeck ist jetzt groß genug, um die anderen Mitglieder der Gruppe persönlich kennenzulernen. Seine früheste Kindheit hat er hauptsächlich in der Obhut von Mutter Polosa verbracht – jetzt geht es regelmäßig in das größte Becken des Eismeers. Am Mittwoch ist Fiete der 15-jährigen Walrossdame Raisa begegnet. Unser Mobile Reporter Kevin Laske hat Fiete und seinen Pfleger Dirk Stutzki besucht und das Aufeinandertreffen beobachtet.

Ziel der stundenweisen Kennenlernaktion im großen Walrossbecken ist es, Fiete komplett in die Gruppe zu integrieren. Besucher können den kleinen Wonneproppen stundenweise bei den schwergewichtigen Verabredungen beobachten.

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite