Auf dem Walk of Fame vor dem Hamburger Volksparkstadion sind am Dienstag vier Fußabdrücke von HSV-Legenden enthüllt worden. Geehrt wurden die ehemaligen Spieler Mladen Petric, Peter Hidien, Caspar Memering und in Abwesenheit Jürgen Groh. Laudatoren waren unter anderem die Stadionsprecher Jo Brauner und Lotto King Karl. Insgesamt sind seit der Enthüllung des Uwe-Seeler-Fußes im Jahr 2005 50 verdiente HSVer auf dem Walk of Fame verewigt worden.

Zur Startseite