Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Fünf Jahre nach Beginn des VW-Dieselskandals hat der Europäische Gerichtshof die Software zur Manipulation von Abgaswerten am Donnerstag als illegal eingestuft. Die sogenannten Abschalteinrichtungen hatten bewirkt, dass Autos auf dem Prüfstand wesentlich weniger Schadstoffe ausstoßen als im realen Straßenbetrieb. Im September 2015 war aufgeflogen, dass Volkswagen Software dieser Art genutzt hatte, um die Abgaswerte bei Zulassungstests zu manipulieren. Die Folge waren Schadenersatzforderungen in Milliardenhöhe und eine Klagewelle, die immer noch läuft. Expert:innen rechnen damit, dass jetzt auch Autobesitzer:innen anderer Marken Schadenerstaz einklagen können.

Zur Startseite