In Hannover haben Sonntag Volleyballer aus ganz Deutschland beim „comdirect Supercup“ um den Sieg gekämpft. Mehr als 5.000 Fans verwandelten die TUI Arena in einen Hexenkessel. Der Deutsche Meister traf auf den Pokalsieger. Die Damen vom SSC Schwerin traten gegen den Dresdner SC an und schossen den Verein in vier Sätzen aus der Halle. Bei den Herren gewann am Ende der VfB Friedrichshafen in 3:1 Sätzen gegen die Berlin Recycling Volleys aus Berlin. Alles in Allem ein gelungener Auftakt für die neue Volleyball-Saison.

Zur Startseite