Vierter Sieg in Folge: Hamburg Sea Devils schlagen Leipzig Kings klar mit 55:0

Die Hamburg Sea Devils haben auch das vierte Saisonspiel in der European League of Football (ELF) gewonnen. Das Team von Headcoach Andreas Nommensen setzte sich am Sonntag bei den Leipzig Kings mühelos mit 55:0 (7:0, 24:0, 14:0, 10:0) durch und führt damit die Nord-Gruppe vor den Panthers Breslau und Berlin Thunder an. „Wir sind in einer guten Verfassung“, hatte Quarterback Jadrian Clark vor der Partie gesagt und damit recht behalten. In der Süd-Gruppe ist Frankfurt Galaxy Spitzenreiter.

Mit dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite