Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

9.300 Ausbildungsstellen sind zurzeit in Schleswig-Holstein unbesetzt. Das „Bündnis für Ausbildung“ von Arbeitsagentur, Gewerkschaften, Wirtschaftsverbänden und Vertretern des Landes appelliert deshalb an alle Jugendlichen sich auch jetzt noch für eine duale Berufsausbildung zu entscheiden. Die Corona-Krise hat den Einstieg vieler junger Menschen in das Berufsleben erschwert. So konnten Jugendliche keine Praktika machen oder Berufsinformationsmessen besuchen.

Zur Startseite