Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Eine neue Videoüberwachungsanlage mit 52 Kameras soll zukünftig das Gebiet rund um den Bremer Hauptbahnhof sicherer machen. Die Kameras, die mit verschiedenen Linsen hochauflösende Bilder liefern, übertragen diese in Echtzeit in eine neue Videoleitzentrale, die extra dafür im Polizeipräsidium eingerichtet wurde. 2,3 Millionen Euro hat Bremen in das neue System investiert und acht neue Stellen geschaffen. Jährlich werden rund um den Bremer Hauptbahnhof über 2.000 Straftaten begangen.

Zur Startseite