„Wohnen für Hilfe“: Kieler Studentenprojekt feiert fünjähriges Jubiläum

Thema am 15.12.2017
Array

Eine Stunde Arbeit für einen Quadratmeter Wohnfläche ist die Faustregel des Projektes „Wohnen für Hilfe“, das vom Kieler Studentenwerk ins Leben gerufen wurde. Am Freitag feierte dieses soziale Projekt bereits fünfjähriges Jubiläum. Es bietet eine Win-Win-Situation für beide Seiten. Studenten zahlen nur eine geringe Miete als Untermieter im Hause älterer Herrschaften und bieten dafür als Gegenleistung ihre Hilfe im Haushalt oder Garten an.  

© Sat.1 Norddeutschland GmbH