Wintersemester beginnt: Ansturm der „Erstis“ auf Hochschulen im Norden

Thema am 17.10.2016
Array

An den Universitäten im Norden beginnt derzeit das Wintersemester und damit für viele Studierende der Ernst des Lebens. Durch den doppelten Abi-Jahrgang gibt es in diesem Jahr einen echten Ansturm auf die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Insgesamt 26.000 Studierende sind in diesem Semester an der größten Hochschule in Schleswig-Holstein eingeschrieben. Das ist Rekord – Tendenz steigend. Nach eigenen Schätzungen könnte die Zahl der Studierenden bis in drei Jahren auf 28.000 Nachwuchs-Akademiker steigen. Dank einer Finanzspritze des Landes, das die Hochschulen in diesem Jahr mit zusätzlichen zehn Millionen Euro ausgestattet hat, ist dieser Zuwachs an Studenten für die Universität zu Kiel aber kein Problem.

Dennoch bildet sich damit auch ein anderes, altbekanntes Problem: die Wohnungssuche. Vor allem für Nachrücker oder auch internationale Studierende wird es schwierig, eine Wohnung oder ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft zu finden. Geduld ist gefragt, denn meiste entspannt sich die Lage wieder mit dem laufenden Semester.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH