Snapchat, Instagram und Co.: Beliebte Foto-Apps und ihre Gefahren

Thema am 13.06.2016
Array

WhatsApp, Instagram und Snapchat sind nur ein paar von vielen Apps, mit denen man mit nur wenigen Klicks Fotos veröffentlichen und teilen kann. Dabei lauern aber auch Gefahren, die viele nicht kennen, oder diese aber unterschätzen. Deshalb hat die Bremer Landesmedienanstalt am Montag gemeinsam mit Studenten der Fachhochschule ein Aufklärungsseminar mit 25 Schülern einer siebten Klasse gestartet. Der angehende Medienwissenschaftler Ted Koop hat mit den Jugendlichen über die Probleme gesprochen, die Snapchat und Co. mit sich bringen können und ganz konkret gezeigt, wie man seine Privatsphäre besser schützen kann.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH