Sanierungsplan gestoppt: Wie geht es weiter bei der Lübecker Hafen-Gesellschaft?

Thema am 24.10.2017

Seit vielen Jahren kämpft der Lübecker Hafen mit sinkenden Umschlagszahlen. Inzwischen ist die Krise so groß, dass ein Sanierungsplan hermusste. An dem wollten sich auch Gesellschafter und Angestellte beteiligen. Doch nun der Rückschlag: 75 Prozent der Mitarbeiter haben sich spontan gegen eine Abmachung entschieden, die vorher ausgehandelt wurde. Der Sanierungstarifvertrag ist also geplatzt, jetzt steht wieder alles auf der Kippe.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH