Orkan „Sebastian“ wütet über dem Norden und fordert Todesopfer

Thema am 13.09.2017
Array

Am Mittwoch tobte der erste schwere Herbststurm über dem Norden. Orkan „Sebastian“ hat sogar zwei Todesopfer gefordert. Zunächst wurde die Feuerwehr am Nachmittag alarmiert, weil ein Rollstuhlfahrer in Blankenese in die Elbe gestürzt sein sollte. Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden. Dann wurde noch ein Mann in der Hamburger Innenstadt von herabstürzenden Gerüstteilen getroffen. Er erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Zeitweilig führte der Sturm zudem zu Einschränkungen oder sogar Ausfällen im Bahnverkehr und wirbelte auch die Fahrpläne von Fähren und Schiffen durcheinander.

Volleyball Supercup 2017
© Sat.1 Norddeutschland GmbH