Motorrad-Pastor aus Klein Ilsede sucht dringend Nachfolger

Thema am 03.05.2017
Array

Pastor Reinhard Arnold aus Klein Ilsede hat als Motorradseelsorger eine ganz besondere Aufgabe in der Landeskirche. Sein ganz persönlicher heiliger Stuhl ist sein Trike, ein dreirädriges Motorrad, denn er organisiert Gedenkfahrten von Bikern für Unfallopfer. Glaube und Gaspedal passen für den 62-Jährigen bestens zusammen. Seit seiner Jugend ist der Mann aus Klein Ilsede leidenschaftlicher Motorradfahrer. Vor 30 Jahren rief er die sogenannte „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer im Braunschweiger Land“ ins Leben. Anlass war der Tod eines Bikers. Über Jahre wurden die Gedenkfahrten immer größer: Allein am vergangenen Sonnabend nahmen rund 4.000 Biker an der Gedenkfahrt von Salzgitter nach Braunschweig teil, um an die verunglückten Biker des vergangenen Jahres zu erinnern und einen Gottesdienst abzuhalten. Bis zur Rocker-Rente möchte der 62-Jährige nicht jedoch fahren. Sein dringlichster Wunsch ist es, so schnell wie möglich einen Nachfolger für seinen Posten zu finden.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH