Mit Frauenpower aufs Wasser: Die Mädels-Crew der „Tutima“ auf Erfolgskurs

Thema am 23.06.2016
Array

Seit 2009 mischt die Frauenmannschaft der „Tutima“ die Welt im Offshore-Segeln auf. Mit ihrem titangrauen 14-Meter-Racer und den pinken Segeljacken als Mannschaftsfarbe fallen sie optisch auf, aber auch die Erfolge der Crew können sich sehen lassen. Die 15 Mädels sind ein eingespieltes Team. Alle Crewmitglieder sind Hobbysegler, haben feste Jobs. Aus einem Pool von 40 Mädels müssen zu den Rennen 15 zusagen, damit die Tutima an den Start gehen kann. Während der Kieler Woche hat die Mannschaft bei der Deutschen Meisterschaft trotz des wenigen Winds die Bronzemedaille geholt. Für ihr nächstes großes Ziel, die Weltmeisterschaft im Offshore-Segeln in Dänemark, sicher ein gutes Omen.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH