Infobus in Kiel: Passanten können Schlaganfall-Risiko checken lassen

Thema am 29.09.2016
Array

In Kiel konnten sich am Donnerstag Passanten spontan auf ihr Schlaganfall-Risiko untersuchen lassen. Experten der Uniklinik haben mit einem Infobus vor dem Kieler Bahnhof Halt gemacht. Vor Ort wurde unter anderem die Halsschlagader per Ultraschall untersucht. Auch über Schlaganfall-Risikofaktoren wie Diabetes wurden die Besucher informiert. Jedes Jahr erleiden knapp 7.000 Menschen in Schleswig-Holstein einen Schlaganfall – nicht selten mit tödlichem Ausgang.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH