Gegen Lärmbelästigung: Nächtliche Tempo 30 Zonen auf Hamburgs Hauptstraßen

Thema am 10.01.2018
Array

Rund 200.000 Hamburger sind gesundheitsgefährdend täglich 60 Dezibel und mehr ausgesetzt. Deshalb sollen viele Hauptstraßen in Hamburg zukünftig beruhigt werden. In der Eiffestraße im Hamburger Osten beispielsweise fahren täglich 50.000 Autos. Drei Behörden und die Bezirke haben beschlossen, dass dort abends ab 22 Uhr zum Zwecke des Lärmschutzes Tempo 30 gilt. Vier weitere Straßen werden in der ersten Jahreshälfte folgen.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH