Fassungslosigkeit nach Wildschwein-Attacke in Heider Innenstadt

Thema am 20.10.2017
Array

Zwei Wildschweine zogen am Freitagmorgen aggressiv durch die Heider Innenstadt und versetzten die Bürger zwei Stunden lang in Angst. Vier Menschen wurden verletzt. Erst ein größerer Polizeieinsatz konnte die Tiere stoppen. Eins wurde erschossen, das zweite Wildschwein entkam, von ihm fehlt jede Spur. Was in Heide passiert ist, sorgt im ganzen Norden für Fassungslosigkeit.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH