Erste deutsche Frau im All: Bremer Firma sucht „Die Astronautin“

Thema am 12.10.2016
Array

Elf deutsche Männer sind bislang im Weltall gewesen, aber noch keine einzige Frau. Das soll sich nun ändern, denn eine Bremer Firma sucht „Die Astronautin“. In vier Jahren, also 2020, soll diese ins All zur Internationalen Raumstation ISS und dort mehrere Tage verbringen. 400 Frauen haben sich ursprünglich für das Projekt beworben, darunter auch mehrere aus Bremen und Niedersachsen. Sie sind Wissenschaftlerinnen oder kommen aus Luft- und Raumfahrt oder anderen technischen Berufen. Nach den ersten Auswahlrunden sind noch rund 80 von ihnen im Rennen. Sie mussten psychologische Tests, Medizinchecks und Astronautentrainings durchlaufen. Doch am Ende kann es nur eine schaffen. Die Glückliche hat bis zum Start dann noch vier Jahre Zeit, um sich für die Mission fit zu machen – körperlich und mental. Die erste deutsche Astronautin: Sie wäre nicht nur im Dienste der Wissenschaft unterwegs, sondern könnte gleichzeitig auch Vorbild für eine ganze Generation sein.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH