Für das sanierungsbedürftige Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird die Lage immer kritischer. Am Wochenende wurde bekannt, dass die Schäden an dem Schiff nie wirklich geprüft und explodierende Kosten in Kauf genommen wurden, wie ein Bericht des Bundesrechnungshofs besagt. Ein Skandal reiht sich an den anderen. Deshalb hat sich am Mittwoch der Verteidigungsausschuss des Bundestags mit der Gorch Fock befasst. Bevor jedoch nicht alle Korruptionsvorwürfe aufgeklärt sind, wird es keine Entscheidung geben und solange wird auch nicht weiter saniert. Und so wird das einst stolze Segelschulschiff der Marine auch 2019 gut verpackt in der Werft verbringen.

Zur Startseite