Versuchtes Tötungsdelikt: 25-Jähriger schlägt und tritt auf zwei Frauen in Peine ein

Bei einer brutalen Attacke am Donnerstagnachmittag in Peine wurden zwei Frauen von einem jungen Mann schwer verletzt. Die Polizei spricht von einem versuchten Tötungsdelikt und sucht Zeugen.

Gegen 16:25 Uhr habe der 25-Jährige aus bislang unbekannten Gründen unvermittelt die beiden Frauen massiv geschlagen, als diese aus einem Sozialfahrzeug aussteigen wollten. Es handelt sich dabei um die 69-jährige Fahrerin des Kleinbusses sowie eine 65-jährige Mitfahrerin mit körperlichen Einschränkungen. Als beide Frauen am Boden lagen, habe der Täter weiter massiv auf die Opfer eingetreten und sie erheblich am Kopf verletzt. Mit schwersten Verletzungen wurden sie in ein Krankenhaus eingeliefert,  eine Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden.

Der 25-Jährige aus Peine konnte von der Polizei noch vor Ort festgenommen werden. Zeug:innen, die den Sachverhalt beobachtet haben, werden dringend gebeten, sich mit der Polizei Salzgitter unter 05341 / 18 970 in Verbindung zu setzen.

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite