Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die in der vergangenen Woche vermisste 32-jährige aus Seelze bei Hannover hat ihr Verschwinden möglicherweise nur inszeniert. Sie erwartet nun ein Verfahren wegen des Vortäuschens einer Straftat und eine Rechnung für den Polizeieinsatz.

Die Polizei hatte nach einem vermeintlichen Hilfeanruf rund 5 Tage nach der Frau aus Seelze gesucht – sie wurde dann am vergangenen Freitag in einer deutschen Großstadt aufgespürt. Warum die Frau ihr Verschwinden womöglich vorgetäuscht hat, ist noch unklar.

Zur Startseite