Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Ratten in Kiel-Gaarden treiben ihr Unwesen. Der zentral gelegene Stadtteil hat ein Müllproblem. Es geht um Sperrmüll und Abfall an Straßen und in Grünanlagen. Im wahrsten Sinne ein gefundenes Fressen für Ratten, die immer häufiger gesichtet werden, die Beschwerden über die nervenden Nager reißen nicht ab. In bestimmten Kieler Arealen hat die Rattenpopulation in solchem Maße zugenommen, dass nicht nur Anwohner immer häufiger auf die Vierbeiner stoßen. Auch die Müllabfuhr, die in der Regel die anonym hinterlegten Sperrmüllhaufen entsorgen muss, klagt über Begegnungen mit den Nagern.

 

 

Zur Startseite