Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Vater der vermissten Isabella aus Celle befindet sich nun in Frankreich, um seine Tochter zu identifizieren. Die Polizei geht davon aus, dass dort ein Mädchen in Obhut sei, bei dem es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um die 16-Jährige Vermisste handelt. Die Identifizierung wird noch für heute Abend erwartet.

Vor gut zwei Wochen hat das Mädchen sein Elternhaus unbemerkt verlassen. Zuletzt hatte die Polizei ein Gewaltverbrechen als Hintergrund des Verschwindens befürchtet.

Zur Startseite