Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Familie Borchart aus Delmenhorst verwandelt seit 20 Jahren jedes Jahr ihr Eigenheim in ein Weihnachtshaus. Das ist mittlerweile überregional bekannt und pünktlich zum 1. Advent erstrahlte es auch wieder in seiner gewohnten Licherpracht. Doch das Spektakel hielt am Sonntag nur sehr kurz an: Über 100 Schaulustige sorgten für Chaos. Autofahrer:innen legten den Verkehr lahm, die Abstandsregeln waren nur schwer einzuhalten. Am Ende musste die Polizei die enge Wohnstraße absperren. Für den Weihnachtshausbesitzer Sven Borchart eine Katastrophe. Er hatte mit mehr Vernunft der Leute gerechnet.

Seit Februar war Sven Borchart fast täglich mit den Vorbereitungen im Gange. Eigentlich wollte der Weihnachtsfan in diesem Jahr das 20-jährige Jubiläum feiern – inklusive Straßenfest. Doch, wie fast überall, hat auch hier die Corona-Pandemie alle Pläne durchkreuzt.

Zur Startseite