Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Silvesterfeiern im Norden dürften dieses Jahr ziemlich ruhig ausfallen. Es wird jedenfalls kein gemeinschaftliches Böllern um Mitternacht geben und auch keine Raketen am Himmel. Es gilt ein bundesweites Verkaufsverbot von Feuerwerkskörpern. So schade das für viele Norddeutsche auch ist – es trifft vor allem die Hersteller:innen und Verkäufer:innen, so wie Iris Börgener aus Bunde im Landkreis Leer. Knapp 700 Bestellungen mussten in ihrem Familienunternehmen kurzfristig storniert und die Ware eingelagert werden. Der Umsatzausfall geht in die Hunderttausende.

Zur Startseite