Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In Baden-Württemberg wird die „Querdenker“-Bewegung nun vom Verfassungsschutz beobachtet. Aus Sicherheitskreisen heißt es, die Gruppe radikalisiere sich und werde von Extremist:innen unterwandert. Einen niedersächsischen Landesverband der Querdenker gibt es bislang nicht. Deshalb werden hier Einzelpersonen beobachtet.

Die Querdenker-Bewegung demonstriert seit Monaten gegen die Corona-Einschränkungen. Auch die Innenministerkonferenz will sich mit dem Thema befassen.

Zur Startseite