Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat im Zusammenhang mit der Mordserie des ehemaligen Krankenpflegers Niels Högel sechs weitere Verfahren wegen Falschaussage eingestellt. Insgesamt gegen zehn Menschen hatte die Behörde wegen Meineides ermittelt, die im Prozess gegen den Patientenmörder als Zeugen gehört worden waren. Derzeit läuft nur noch eine Ermittlung gegen einen ehemaligen Zeugen. Niels Högel war 2019 vom Landgericht Oldenburg wegen 85-fachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Zur Startseite