Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Wegen eines verdächtigen Briefs ist die Hamburger Feuerwehr am Montagmorgen zu einem Einsatz am Amtsgericht Barmbek ausgerückt. Aus dem Umschlag sei eine Flüssigkeit getropft, sagte ein Feuerwehrsprecher. Alle Messungen auf gefährliche Stoffe seien negativ geblieben.

Zur Startseite