Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Vor rund 2.000 Jahren war Niedersachsen Schauplatz des bedeutenden Sieges gegen die einmarschierenden Römer. Bei Bramsche, wo damals die große Varusschlacht – auch bekannt als Hermannsschlacht oder Schlacht im Teutoburger Wald – stattfand, befindet sich heute ein Museum. Eigens für die Herbstferien gibt es hier sogar ein spezielles Programm, in dem kleine und große Geschichtsinteressierte die Geschehnisse um die Varusschlacht spielerisch nachvollziehen können. Unser SAT.1-Reporter hat sich das große Spektakel der Antike für Sie angesehen.

Zur Startseite