Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Gute Nachrichten für alle Urlaubswilligen im Norden: Der mehrtägige Aufenthalt in Dänemark ist seit Freitag wieder möglich. Schleswig-Holsteiner:innen brauchen sogar nach der Einreise und der Rückkehr nach Deutschland nicht mehr in Quarantäne. Wer nach Dänemark möchte, muss jedoch einen negativen Corona-Test vorlegen, der vom Fachpersonal vorgenommen wurde. Ein selbst vorgenommener Schnelltest reicht nicht aus, um einreisen zu dürfen. Urlauber:innen können sich am Flensburger Scandinavien Park vor dem Grenzübertritt testen lassen und erhalten eine Bescheinigung. Neu ist seit Freitag außerdem, dass die Nachweispflicht für Grenzpendler:innen, die aus Dänemark nach Deutschland zurückkehren, entfällt.

Zur Startseite