Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Viele Kinder haben Angst vor Ärzten. Sie fangen an zu weinen und zu zappeln und eine Behandlung ist dann kaum möglich. Die Uni Klinik Göttingen geht das Thema aktiv mit einer charmanten Idee: ein Teddybär-Krankenhaus. Die Patienten sind die Kuscheltiere – und die Kinder selbst sollen bei der Behandlung helfen. Wir haben uns das Projekt der Medizinstudenten im Uni-Klinikum Göttingen einmal angeguckt.

Zur Startseite