Unbekannte sprengen Geldautomaten in Bad Pyrmont

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch einen Geldautomaten in Bad Pyrmont (Niedersachsen) gesprengt. Verletzt worden sei dabei niemand, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Demnach sollen mindestens zwei Personen in einem dunklen Auto geflüchtet sein. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen sei den Tätern die Flucht gelungen, hieß es von der Polizei. Ob Bargeld erbeutet wurde und in welcher Höhe, war zunächst unklar. Am Gebäude und Geldautomaten sei jedoch erheblicher Sachschaden entstanden.

Der Geldautomat stand im Erdgeschoss einer Senior:innenresidenz. Rund zwei Dutzend Bewohner:innen der Residenz habe man vorübergehend aus dem Gebäude evakuieren müssen, teilte die Polizei mit. Nach einer Prüfung der Statik seien alle wieder in ihre Wohnungen zurückkehrt. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeug:innenhinweise.

SAT.1 REGIONAL/dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite