Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am UKE in Hamburg werden Covid-19 Patienten derzeit im Rahmen einer Studie mit dem nicht zugelassenen Medikament Remdesivir behandelt. Mit den klinischen Verläufen sei man zufrieden hieß es am Mittwoch auf einer Pressekonferenz. Mit ersten Zwischenergebnissen rechnet man jedoch erst in sechs bis acht Wochen.

Begonnen wurde auch eine Studie zu Antikörpertests, mit denen eine überstandene Covid-19 Erkrankung nachgewiesen werden könnten. Würden bestimmte Covid-19 Antikörper aus dem Blut genesener Menschen isoliert werden können, könnte aus ihnen zukünftig ein Corona-Impfstoff entwickelt werden.

Zur Startseite