Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In Ebstorf bei Uelzen eröffnet im September ein Sozialkaufhaus der etwas anderen Art. Dort sollen nicht nur Benachteiligte einkaufen dürfen – es ist vielmehr ein Treffpunkt, an dem man sich austauschen und mithelfen kann. Gerade während der Corona-Pandemie war der enge Kontakt lange Zeit nicht erlaubt. Ausgedacht hat sich das Ganze der Sozialarbeiter Jörn Rückstein.

Zur Startseite