Der Traum vom Pokalfinale ist geplatzt, aber der Hamburger SV muss sich nach dem gestrigen Spiel gegen Leipzig nicht schämen. Jetzt heißt es nach vorne blicken, denn am Sonntag geht es trotzdem nach Berlin. Allerdings nicht ins Olympiastadion, sondern in die alte Försterei gegen Union Berlin.

Zur Startseite