Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Nach dem Wegfall der Landeskinderregelung bittet die niedersächsische Landesregierung Pfingsturlauber:innen sich weiterhin vorsichtig zu verhalten. Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hatte die umstrittene Klausel in der aktuellen Corona-Verordnung am Dienstag gekippt. Damit dürfen ab sofort auch Touristen und Touristinnen aus anderen Bundesländern in Niedersachsen übernachten.

Vor allem Hoteliers, Gastronomen und Gastronominnen hatten die Regelung kritisiert. In Urlaubszeiten machten sie einen Großteil ihres Umsatzes mit Touristen aus anderen Bundesländern.

Zur Startseite