Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Während der Einzelhandel bald wieder teilweise seine Türen öffnen darf, bleiben Gastronomie und Tourismus weiterhin stark eingeschränkt. Auch in Schleswig-Holstein leiden die Hotelbesitzer und Betreiber unter der langen Flaute. Das führt dazu, dass Ferienorte an Nord- und Ostsee schon das Bild einer Geisterstadt annehmen.

SAT.1 REGIONAL hat Hoteliers in St. Peter-Ording besucht und mit Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Bernd Buchholz über die Situation der Tourismusbranche gesprochen.

Zur Startseite