Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der am Montagabend auf einer Reitanlage tot aufgefunden Mann ist der 44-jährige Besitzer des Reiterhofes. Er wurde erschossen. Das hat die Staatsanwaltschaft Itzehoe am Mittwoch nach der Obduktion der Leiche bestätigt. Einen Tatverdächtigen gibt es allerdings noch nicht. Selbstmord schließen die Ermittler aus. Eine Mordkommission der Kriminalpolizei Itzehoe prüft den Fall nach wie vor in alle Richtungen. Weitere Details gibt die Polizei derzeit nicht bekannt.

Toter auf Reiterhof in Quickborn entdeckt

Zur Startseite