Während eines Ehestreits hat Donnerstagmorgen ein 42 Jahre alter Mann seine 39 Jahre alte Ehefrau in einem Flensburger Mehrfamilienhaus tätlich angegriffen und so schwer verletzt, dass sie wenig später verstarb. Die Polizeibeamten, die von Nachbarn alarmiert worden waren, konnten den tatverdächtigen Ehemann widerstandslos festnehmen. Um die vier Kinder des Ehepaars im Alter von 6, 10, 13 und 16 Jahren kümmert sich jetzt das Jugendamt. Die genaue Todesursache soll eine Obduktion klären.

Zur Startseite