Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Nicht nur Menschen, sondern auch Tiere entkommen den Raketen und Bombenangriffen in der Ukraine. Dank des mutigen Einsatzes internationaler Tierschutzorganisationen schaffen es jetzt auch Großtiere, aus Zoos oder Auffangstationen nach Schleswig-Holstein. Ein Beispiel ist die Kragenbärin Malvina aus Kiew. Sie konnte vor wenigen Tagen ihr neues Zuhause in Weidenfeld bei Kappeln beziehen.

Zur Startseite