Tierpark Hagenbeck: Horst Lichter übernimmt Taufe von Walrossbaby

Horst Lichter. Foto: Henning Kaiser/Archivbild

Das fast drei Monate alte Walrossjunge im Tierpark Hagenbeck bekommt heute endlich einen Namen. Fernsehkoch und Moderator Horst Lichter (57) übernimmt dabei die Namenspatenschaft und tauft das kleine Walross, wie der Tierpark mitteilte. Er durfte sich den Namen aus einer von dem Tierpflegerteam zusammengestellten Liste aussuchen. Das Walrossbaby kam am 5. Mai auf die Welt. Damals brachte es rund 55 Kilogramm auf die Waage, mittlerweile wiegt es rund 130 Kilo. Der Tierpark Hagenbeck ist der einzige Zoo in Deutschland, der Walrosse hält. Den jüngsten Nachwuchs mit eingerechnet sind es nun insgesamt sechs Tiere.

dpa

Zur Startseite