Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Das Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum ist nun nach einer Woche zu Ende gegangen. Es gab Weltklasse-Tennis bei Tropenhitze zu erleben, die deutsche Nummer eins – Alexander Zverev aus Hamburg – war endlich wieder dabei und es war die Feuertaufe vom neuen Veranstalter aus Österreich. Gewonnen hat das Finale am Ende Nikoloz Basilashvili gegen den Russen Andrej Rublev. Insgesamt kamen an den sieben Turniertagen rund 60.000 zahlende Besucher und der Termin für nächstes Jahr steht auch schon fest. Das Hamburger Traditionsturnier wird vom 11. bis 19. Juli stattfinden, in der Woche direkt nach Wimbledon und vor den Olympischen Spielen.

Zur Startseite