Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der 25. April ist internationaler Tag des Baumes. In ganz Deutschland wird deshalb an diesem Tag auf den Waldverlust aufmerksam gemacht. 250 Kinder aus Hameln (Niedersachsen) und der Region haben deshalb einen Ausflug in den Wald gemacht und an verschiedenen Wissens-Stationen viel gelernt und auch viel mitgemacht – zum Beispiel einen Ahornbaum gepflanzt.

Zur Startseite