Täter nach Messerangriff auf 27-Jährigen in Hamburg weiter auf der Flucht

Nach dem Messerangriff auf einen 27 Jahre alten Mann auf dem Marktplatz „Sand“ in Hamburg-Harburg ist der Täter noch immer auf der Flucht. Es gebe in dem Fall noch keinen neuen Ermittlungsstand, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag in Hamburg. Auch die Hintergründe der Tat waren zunächst weiter unklar.

Am Mittwochmittag hatte ein Unbekannter den 27-Jährigen auf dem Marktplatz mit einem Messer schwer verletzt. Der Mann war in Begleitung einer Bekannten unterwegs, als er unvermittelt angegriffen worden war. Der 27-Jährige kam mit lebensgefährlichen Stichverletzungen in ein Krankenhaus. Nach einer Notversorgung sei sein Gesundheitszustand mittlerweile stabil, sagte die Sprecherin weiter.

Mit dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite