Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Mehr als 3.000 E-Scooter sind mittlerweile in Hamburg unterwegs. In den seltensten Fällen tragen die Fahrer einen Helm. Am vergangenen Wochenende zog sich in Pinneberg ein 24-Jähriger lebensgefährliche Kopfverletzungen zu, als er mit seinem E-Scooter stürzte. Die Hamburger Polizei hat jetzt angekündigt, ein wachsames Auge auf die Roller-Fahrer zu haben und Regelverstöße streng zu ahnden.

Zur Startseite