Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Ernst August Prinz von Hannover hat vor dem Landgericht Hannover Klage gegen seinen Sohn eingereicht. Er wirft dem 37-Jährigen groben Undank vor und fordert von ihm mehrere Immobilien zurück. Konkret geht es um die Marienburg und weitere Liegenschaften in Pattensen und Hannover. Vor einigen Jahren hatte Ernst August Prinz von Hannover die Welfen-Immobilien auf seinen Sohn übertragen, danach waren die beiden in Streit geraten.

Zur Startseite