Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di ruft am Samstag zum Streik im Nahverkehr auf. Unter anderem in Lüneburg, Hameln und Salzgitter müssen sich Fahrgäste deshalb auf den Ausfall von Bussen einstellen. Die Gewerkschaft will Druck auf den Arbeitgeberverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen ausüben. Die beiden Parteien befinden sich derzeit in Tarifverhandlungen. Am 18. März findet die nächste Verhandlungsrunde statt. Ziel ist ein Abkommen für die nächsten zwei oder drei Jahre.

Zur Startseite