Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Frühlingsbote Nummer eins in Niedersachsen ist erstaunlich früh aus seinem Winterquartier zurückgekehrt. Storch Fridolin bewohnt wieder sein Nest auf dem Schornstein des Nabu-Artenschutzzentrums in Leiferde und bereitet alles für die Brutsaison vor. Inzwischen kommt er seit 15 Jahren genau dorthin, zusammen mit seiner Flamme Maja. Die ist aber in diesem Jahr noch nicht wieder zurück. Fridolins Winterquartier seit September war vermutlich in Spanien.

Zur Startseite