Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am 6. Januar ziehen traditionell tausende Sternsinger:innen durchs Land. Verkleidet als die Heiligen Drei Könige bringen sie den Sternsinger-Segen an Wohnungen und Häusern an – und sammeln Geld für den guten Zweck. Corona-bedingt ist der Brauch dieses Jahr vielerorts ins Internet verlagert worden. Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte hat am Mittwoch dennoch einige der Kinder empfangen.

Zur Startseite