Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Dieser Deal ist ein Hauptgewinn für den HSV: Die Stadt Hamburg kauft dem gebeutelten Zweitliga-Verein das Grundstück im Volkspark ab – nicht aber das darauf stehende Stadion. Mit dem Erlös ist der HSV nicht nur in der Lage, die notwendigen Modernisierungen für die Fußball-EM 2024 zu bezahlen, sondern auch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzufedern.

Zur Startseite